dcsimg

Cymatopleura ( German )

provided by wikipedia DE
Wissenschaftlicher Name Cymatopleura W. Smith
 src=
Cymatopleura solea

Cymatopleura ist eine Gattung der Kieselalgen (Bacillariophyta) mit 9 Arten im Süßwasser.

Merkmale

Die Zellen haben die für Kieselalgen typische Schale aus zwei Theken. Die Schale ist in Seitenansicht rechteckig, in Schalenansicht ist sie breit elliptisch oder schiffchenförmig und in der Mitte häufig verschmälert. Nahe dem Schalenrand befindet sich eine umlaufende Kanalraphe. Die Schalen sind quergewellt. Die Zelle hat einen zentral stehenden Zellkern und einen wandständigen Plastiden, dessen zwei Lappen unter den Schalen liegen, goldbraun und gelappt ist. Die Zellen sind 25 bis 300 Mikrometer lang.

Die ungeschlechtliche Fortpflanzung erfolgt durch die typische Zweiteilung der Kieselalgen. Geschlechtliche Fortpflanzung erfolgt durch Isogamie, wobei pro Zelle ein Gamet gebildet wird. Im Anschluss erfolgt während der Auxosporenbildung die Zellvergrößerung.

Vorkommen

Cymatopleura lebt vorwiegend epiphytisch auf Wasserpflanzen und Fadenalgen. Sie kommen in stehenden und fließenden Gewässern vor.

Arten

Die Gattung umfasst neun Arten [1]

Belege

  • K.-H. Linne von Berg, K. Hoef-Emden, B. Marin, M. Melkonian: Der Kosmos-Algenführer. Die wichtigsten Süßwasseralgen im Mikroskop. Kosmos, Stuttgart 2004, S. 210, ISBN 3-440-09719-6

Weblinks

 src= Commons: Cymatopleura – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Cymatopleura auf algaebase.org
 title=
license
cc-by-sa-3.0
copyright
Wikipedia Autoren und Herausgeber
original
visit source
partner site
wikipedia DE

Cymatopleura: Brief Summary ( German )

provided by wikipedia DE
 src= Cymatopleura solea

Cymatopleura ist eine Gattung der Kieselalgen (Bacillariophyta) mit 9 Arten im Süßwasser.

license
cc-by-sa-3.0
copyright
Wikipedia Autoren und Herausgeber
original
visit source
partner site
wikipedia DE