dcsimg

Diagnostic Description

provided by Plazi (legacy text)

Diagnose: Lam seitlich an PD, mit oder ohne Endzahn, ohne Csp, le vor Lam auf PD; ohne Trl; Tut groß ; Ptm unbeweglich, NG meist mit A.p. (selten reduziert); 10 ng meist klein oder vestigiell; 6 g, 2 an, 3 ad. Nymphen mit Makroskleriten.

1. Lamellen ohne Cuspis oder Zahn; Notogaster ohne erkennbare Areae oder Sacculi; Interlamellarborste etwa 2mal so lang wie Prodorsum; Körper kugelig. [213a-c] .............................................................. Globozetes Sellnick, 1928

- Lamellen mit Cuspiszahn; Areae porosae entwickelt; Interlamellarborste wesentlich kürzer ; Körper rund-oval .................................................... Chamobates Hull, 1916

license
not applicable
bibliographic citation
Weigmann, G., 2006, Hornmilben (Oribatida) [pages 323 to 417], Hornmilben (Oribatida) [Dahl, Tierwelt Deutschlands, Teil 76], pp. 323-417
author
Weigmann, G.
original
visit source
partner site
Plazi (legacy text)