Macroveliidae ( German )

provided by wikipedia DE
Wissenschaftlicher Name Macroveliidae McKinstry, 1942

Die Macroveliidae sind eine Familie der Wanzen innerhalb der Teilordnung Gerromorpha.

Merkmale

Die Wanzen werden 2,5 bis 5,6 Millimeter lang und haben Ähnlichkeit mit manchen Arten der Hüftwasserläufer (Mesoveliidae). Sie haben zwar eine Mikro- und Makrobehaarung, diese reicht aber nur auf das erste Hinterleibssegment. Bei macropteren (voll geflügelten) Arten der Gattung Macrovelia sind Punktaugen (Ocelli) ausgebildet, sie fehlen bei den übrigen Arten der Familie. Die Fühler sind geißelförmig und haben ein langgestrecktes erstes und zweites Segment. Das dritte ist etwa 2,5 Mal länger als das vierte. Das Labium reicht bis etwa zu den Hüften (Coxen) der mittleren Beine. Das Pronotum ist bei der Gattung Macrovelia hinten verlängert und verdeckt das zurückgebildete Schildchen (Scutellum), das Meso- und das Metanotum. Bei den anderen Arten apteren (flügellosen) ist es abgestutzt. Die Tarsen sind dreigliedrig, der Prätarsus ist apikal eingelenkt. Die Pygophore (die Verlängerung des neunten Hinterleibssegments bei den Männchen) liegt apikal am Hinterleib. Der Ovipositor ist bei der Gattung Macrovelia ähnlich wie bei den Zwergwasserläufern (Hebridae) tellerförmig, liegt aber an der Hinterleibsspitze.[1]

Vorkommen und Lebensweise

Die Familie ist weltweit verbreitet. Chepuvelia usingeri lebt in der feuchten Bodenstreu von Wäldern. Alle bisher bekannten Exemplare wurden durch Aussieben und Berlesetrichter gefangen. Die beiden anderen Arten besiedeln Quellen oder Sickerwasserbereiche mit starker Vegetation. Sie sind lichtscheu und verstecken sich häufig in schattigen Bereichen. Macrovelia hornii überwintert als Imago und kann an wärmeren Tagen auch im Winter aktiv werden. Die Eier von Macrovelia werden von den Weibchen längs auf das Substrat geklebt.[1]

Taxonomie und Systematik

Die Familie umfasst folgende Gattungen und Arten:[1]

Belege

Einzelnachweise

  1. a b c R.T. Schuh, J. A. Slater: True Bugs of the World (Hemiptera: Heteroptera). Classification and Natural History. Cornell University Press, Ithaca, New York 1995, S. 93f.

Literatur

  • R.T. Schuh, J. A. Slater: True Bugs of the World (Hemiptera: Heteroptera). Classification and Natural History. Cornell University Press, Ithaca, New York 1995.
 title=
license
cc-by-sa-3.0
copyright
Wikipedia Autoren und Herausgeber
original
visit source
partner site
wikipedia DE

Macroveliidae: Brief Summary ( German )

provided by wikipedia DE

Die Macroveliidae sind eine Familie der Wanzen innerhalb der Teilordnung Gerromorpha.

license
cc-by-sa-3.0
copyright
Wikipedia Autoren und Herausgeber
original
visit source
partner site
wikipedia DE