dcsimg

Dunkler Holzklafterbock ( German )

provided by wikipedia DE
Wissenschaftlicher Name Xylotrechus rusticus (Linnaeus, 1758)

Der Dunkle Holzklafterbock, auch Grauer Espenbock, Holzwespenbock oder Bauernbock (Xylotrechus rusticus) ist ein Bockkäfer.

Rusticoclytus rusticus-mf.jpg

Beschreibung

Der Käfer wird 9 bis 20 Millimeter lang. Wie alle Arten der Gattung hat er einen walzenförmigen Körper, einen annähernd kugelförmigen Halsschild und für einen Bockkäfer verhältnismäßig kurze Fühler. Fühler und Beine sind braunrot gefärbt. Im Unterschied zu anderen Arten der Gattung sind die Flügeldecken nicht mit deutlich markierten, sondern nur mit verwaschen, fleckigen grauen Binden versehen. Gegenüber dem in dieser Hinsicht ähnlichen Xylotrechus pantherinus ist er durch die eckig vorspringenden Halsschildseiten zu unterscheiden.

Vorkommen

Die Art ist in der nördlichen Paläarktis von Europa über den Kaukasus und Armenien, die Türkei, Nordpersien, Sibirien und Korea bis nach Japan verbreitet. In Mitteleuropa ist sie überall ziemlich selten.

Lebensweise

Die Larve entwickelt sich vorwiegend in Espen, auch in Weiden, Buchen und Birken, und zwar in absterbenden oder bereits umgestürzten oder gefällten Bäumen. Stark von der Sonne beschienene Stämme werden bevorzugt. Im Mai verpuppt sich die Larve tief im Holz. Die Käfer erscheinen manchmal schon im Mai, vorwiegend aber im Juni und Juli. Die tagaktiven Tiere laufen auf ihren Brutbäumen umher oder halten sich in deren Umgebung auf. Sie besuchen keine Blüten.

Literatur

  • Bernhard Klausnitzer, Friedrich Sander: Die Bockkäfer Mitteleuropas. In: Die Neue Brehm-Bücherei. 499. Ziemsen, Lutherstadt Wittenberg 1981, ISSN 0138-1423.
  • Adolf Horion: Faunistik der mitteleuropäischen Käfer. Band XII: Cerambycidae – Bockkäfer. Überlingen 1974.

Weblinks

 src= Commons: Xylotrechus rusticus – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien
 title=
license
cc-by-sa-3.0
copyright
Wikipedia Autoren und Herausgeber
original
visit source
partner site
wikipedia DE

Dunkler Holzklafterbock: Brief Summary ( German )

provided by wikipedia DE

Der Dunkle Holzklafterbock, auch Grauer Espenbock, Holzwespenbock oder Bauernbock (Xylotrechus rusticus) ist ein Bockkäfer.

Rusticoclytus rusticus-mf.jpg
license
cc-by-sa-3.0
copyright
Wikipedia Autoren und Herausgeber
original
visit source
partner site
wikipedia DE

Осиновый усач ( Russian )

provided by wikipedia русскую Википедию
Rusticoclytus rusticus-mf.jpg

Примечания

  1. Xylotrechus rusticus (Linnaeus, 1758) (англ.). Сайт «EU-Nomen»: Pan-Europaean Species directories Intrastructure (eu-nomen.eu). Проверено 19 февраля 2012. Архивировано 12 сентября 2012 года.
  2. Стриганова Б. Р., Захаров А. А. Пятиязычный словарь названий животных: Насекомые (латинский-русский-английский-немецкий-французский) / Под ред. д-ра биол. наук, проф. Б. Р. Стригановой. — М.: РУССО, 2000. — С. 155. — 1060 экз.ISBN 5-88721-162-8.
  3. Горбунов П. Ю., Ольшванг В. Н. Жуки Среднего Урала: Справочник-определитель. — Екатеринбург: «Сократ», 2008. — С. 263. — 384 с.
  4. 1 2 3 Описание Xylotrechus rusticus (Linnaeus, 1758) (англ.). Сайт «cerambyx.uochb.cz». Проверено 19 февраля 2012. Архивировано 12 сентября 2012 года.
license
cc-by-sa-3.0
copyright
Авторы и редакторы Википедии

Осиновый усач: Brief Summary ( Russian )

provided by wikipedia русскую Википедию
Rusticoclytus rusticus-mf.jpg
license
cc-by-sa-3.0
copyright
Авторы и редакторы Википедии