dcsimg

Silicofilosea ( German )

provided by wikipedia DE
Wissenschaftlicher Name Silicofilosea Adl et al., 2005

Die Silicofilosea sind eine Gruppe einzelliger Eukaryoten, die zu den Imbricatea gestellt werden.

Merkmale

Die Vertreter sind einzellige Lebewesen mit einem einzelnen Zellkern. Die Zelloberfläche ist miteinander dachziegelartig (imbricat) überlappenden Silikatschuppen besetzt. Lediglich am Hinterende oder seitlich gibt es Öffnungen für die nackten Filopodien. Die Cristae der Mitochondrien sind tubulär.

Systematik

Die Gruppe wurde von Adl et al. 2005 erstbeschrieben und wie folgt unterteilt:

Belege

  • Sina M. Adl et al.: The New Higher Level Classification of Eukaryotes with Emphasis on the Taxonomy of Protists. The Journal of Eukaryotic Microbiology, Band 52, 2005, S. 399–451 (Abstract und Volltext)
  • Thomas Cavalier-Smith, Ema E.–Y. Chao: Phylogeny and Classification of Phylum Cercozoa (Protozoa). Protist, Band 154, 2003, S. 341–358, doi:10.1078/143446103322454112
 title=
license
cc-by-sa-3.0
copyright
Wikipedia Autoren und Herausgeber
original
visit source
partner site
wikipedia DE

Silicofilosea: Brief Summary ( German )

provided by wikipedia DE

Die Silicofilosea sind eine Gruppe einzelliger Eukaryoten, die zu den Imbricatea gestellt werden.

license
cc-by-sa-3.0
copyright
Wikipedia Autoren und Herausgeber
original
visit source
partner site
wikipedia DE